last update: 23.09.2019

Gemarkung

Eine Gemarkung ist der Katasterbezirk, der die in Fluren unterteilten Flurstücke umfasst. Es ist die größte Ordnungseinheit aller Katasternachweise. Eine oder mehrere Gemarkungen decken sich in der Regel mit dem Ort, dem Dorf oder dem Gebiet der Gemeinde. Die Gemarkung wird durch einen Namen und innerhalb des Bundeslandes mit der Gemarkungsnummer bezeichnet. Der Name ist in der Regel der Name der Gemeinde oder eines Orts- oder Gemeindeteils. Gemarkungen werden in der Liegenschaftskarte durch die Gemarkungsgrenzen abgegrenzt.